FAQs: HUE HD Pro Kamera

DE: FAQs: HUE HD Pro Kamera

Für die Aktivierung von HUE Intuition ist ein Aktivierungscode erforderlich. Dieser befindet sich in der Broschüre im HUE HD Pro Kamera-Paket. Wenn Sie HUE Intuition als Download erworben haben, befindet sich der Code in der Bestätigungsemail.

Bei der ersten Verwendung von HUE Intuition müssen Sie den Aktivierungscode und eine E-Mail-Adresse eingeben. Bitte bewahren Sie Ihre Aktiverungsinformationen sorgsam auf, für den Fall, dass Sie uns später einmal wegen der Software kontaktieren müssen.

Weitere Anleitungen finden Sie hier.

Sollten Sie keinen Aktivierungscode besitzen, kontaktieren Sie uns bitte und teilen Sie uns Ihre Bestellinformationen mit.

Für die aktuellen Systemvoraussetzungen der HUE HD Pro Kamera sehen Sie bitte auf unserer Produktseite nach.

Die Lampe auf der Rückseite des Kamerakopfs leuchtet nur bei einer Videoübertragung.

Wenn sie nicht leuchtet, beenden Sie die Kamerasoftware, die Sie gerade verwenden, vollständig, so dass sie nicht mehr in Ihrem Dock oder in Ihrer Taskleiste auftaucht. Öffnen Sie die Software anschließend erneut und stellen Sie sicher, dass die Kamera derzeit nicht von einer anderen Anwendung verwendet wird, die möglicherweise gerade im Hintergrund läuft. USB-Kameras funktionieren nur in einer Anwendung gleichzeitig und manchmal können selbst Internetbrowser bei denen bestimmte Plugins installiert sind, die Videoübertragung beanspruchen.

Bitte vergewissern Sie sich außerdem, dass die Kamera direkt mit dem Computer verbunden ist und nicht über einen USB-Hub oder einen Anschluss an der Tastatur. Sollten Sie den USB-Anschluss der Kamera wechseln, achten Sie darauf, dass das Programm vollständig beendet wurde und öffnen Sie es erst wieder, wenn das Gerät angeschlossen wurde.

Bei der Verwendung von HUE Intuition ist es nicht notwendig die Software zu schließen. Ein einfaches Wechseln zu einer Registerkarte und wieder zurück, sorgt dafür, dass die Kameraverbindung zurückgesetzt wird.

Die HUE HD Pro Kamera ist ein Plug-and-Play-Gerät, die keine zusätzlichen Treiber besitzt. Die Verwendung eines digitalen Zooms mithilfe der Software-Interpolation ist daher ohne die Installation einer Fremdsoftware nicht möglich. Stattdessen können Sie einfach den beweglichen Kamerahals verwenden um die Linse näher heranzubewegen und am Fokussierring drehen um das Bild zu schärfen.

Solange es hell genug ist, können Sie Live-Video- und Bildaufnahmen aus einer sehr kurzen Entfernung bei voller Auflösung machen.

Ja. Die HUE HD Pro Kamera wurde gemäß der RoHS-Richtlinie (2011/65/EU) geprüft und wurde des Weiteren gemäß der EMV (Elektromagnetischer Kompatibilität)-Richtlinie 2004/108/ECEMV EMV-Kontrollen unterzogen. Sie erfüllt die Anforderungen von EN55022: 2010 und EN55024: 2010.

Hinweis: Beim EN55024 elektrostatischen Entladungstest (ESD) wurde festgestellt, dass ein manuelles Trennen und Wiederherstellen der Kameraverbindung um sie an- und auszuschalten notwendig ist, um den normalen Betrieb nach dem Test wie gewohnt fortsetzen zu können.

Ja, wenn Sie bereits eine HUE HD Pro Kamera besitzen und Stop Motion Animationen ausprobieren möchten, funktioniert diese in Verbindung mit der HUE Animation Software.

Um die Lampen der Kamera an- und auszuschalten, tippen Sie einfach vorsichtig die Rückseite des Kamerakopfs an. Dort befindet sich eine berührungsempfindliche Sensortaste, die mit einem Glühbirnen-Symbol gekennzeichnet ist.

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie Windows XP Service Pack 2 (oder nachfolgende Versionen) installiert haben. Dabei handelt es sich um ein kostenfreies größeres Update von Microsoft, das unter den Windows Updates als optionales Element erhältlich ist. Service Pack 2 (oder nachfolgende Versionen) ist erforderlich, wenn Sie auf Windows XP USB-Kameras verwenden wollen.